News



Brasilianische FlaggeDurchbruch bei Verhandlungen mit hochrangigen Regierungs- und Behördensprechern (Zoll Direktion) in Brasilien

18.01.2021 - Nach monatelangen Verhandlungen mit unzähligen Telefonkonferenzen sowie abschließend auch persönlichen Treffen mit brasilianischen Vertretern konnte Beeline Logistics GmbH sowie sein angebundenes Unternehmen, Diplomatic Council ZEC/Teneriffa, nun final zum Jahresende 2020 einen weiteren Erfolg verzeichnen.
Dieses beinhaltet u.a. Import-Begünstigungen sowie Optimierungsvariablen und kundenorientierte Lösungsfindungen in Brasilien und unterstreicht nochmals die Marktpräsenz seitens Beeline Logistics GmbH auch in diesem südamerikanischen Land.


Fahne Belgien CoronaBelgien erlässt kurzfristig neue Bestimmungen zum Schutz vor Corona-Neuinfektionen: Ausgangssperre in der Provinz Antwerpen Meldung vom 02.08.2020/ 23:30 Uhr

Mit sofortiger Wirkung gilt eine nächtliche Ausgangssperre in der Provinz Antwerpen sowie die Pflicht zur personenbezogene Datenübermittlung vor der Einreise. Die belgische Provinz Antwerpen hat zur Bekämpfung des Coronavirus eine nächtliche Ausgangssperre von 23:30 Uhr bis 06:00 Uhr verhängt. Berufliche bedingte Fahrten / Reisen und damit auch Fahrer im Güterkraftverkehr sind von dieser Sperre ausgenommen, sollten allerdings ihre Tätigkeit für den Fall von Polizeikontrollen durch eine Bestätigung ihres Arbeitgebers nachweisen können. Es wird in diesem Zusammenhang die Nutzung des von der EU als Annex 3 der "Green Lanes Guidelines" veröffentlichten "Certificate for International Transport Workers" empfohlen.

Ab 1. August 2020 müssen zudem Personen, die auf belgisches Territorium einreisen, unter bestimmten Umständen maximal 48 Stunden vor Einreise elektronisch Angaben zu ihrer Person und ihrer Reise mittels des „Passenger Locator form“ anzeigen.

Das Einreichen eines „ Passenger Locator Form“ ist in folgenden Fällen obligatorisch:

  • Für Personen mit Wohnsitz außerhalb Belgiens, die sich länger als 48 Stunden auf belgischem Staatsgebiet aufhalten werden
  • Für Personen mit Wohnsitz in Belgien, die sich länger als 48 Stunden außerhalb Belgiens aufgehalten haben
  • Für alle Personen, die per Schiff oder Flugzeug nach Belgien einreisen, unabhängig von deren Wohnsitz oder Verweildauer außerhalb Belgiens
Trotz der Bemühungen des belgischen Verbands TLV gibt es keine Ausnahme für Lkw Fahrer.

Das „Passenger Locator Form“ ist online hier zu finden https://travel.info-coronavirus.be/de/public-health-passenger-locator-form (es stehen auch französische, flämische und englische Versionen zur Verfügung). Nach Ausfüllen entweder aufs Smartphone laden oder in ausgedruckter Form bei Einreise nach Belgien mitführen! Wenn keine Handynummer vorhanden ist, muss das Dokument ausgefüllt und davon eine gedruckte Kopie stets mitgeführt werden.

Kran mit WohncontainerBeeline Logistics GmbH unterstützt „2020 Hilfsprojekt Mosambik“ nach den Folgen des Zyklons Idai

Von den Folgen des Zyklon Idai im Frühjahr 2019 waren mehrere Millionen Menschen insbesondere in Mosambik und Simbabwe betroffen. Aufgrund dessen stellte Martin Brunnmeier sein Hilfsprojekt u.a. in der Mittelschulte Frontenhausen vor, um auf die Bedürftigkeit hinzuweisen und bei den Schülern um Sachspenden wie z.B. Kleidung, Hygieneartikel, Matratzen und Bettwäsche etc. zu bitten. Diese Initiative von Martin Brunnmeier und seiner Freundin Muaramadane Ali Emane aus Mosambik wurde von zahlreichen Personen unterstützt und machte es möglich, das Projekt in Form von Sachspenden sowie Lieferung von Wohncontainern umzusetzen.

Ende März 2020 erreichte nach 8 Wochen Verschiffungszeit eine Hilfslieferung mit dem führenden Reeder CMA-CGM den Hafen Nacala in Mosambik. Damit wurden in einem ersten Schritt 10 Wohncontainer sowie mehrere Tonnen Hilfsgüter geliefert. Die Hilfsgüter wurden von Muaramadane Ali Emane persönlich in Mosambik an die Ärmsten verteilt, da die bestehende Compliance Thematik insbesondere in Afrikanischen Ländern eine große Problematik darstellt und eine Verteilung somit zielführend gesichert werden konnte.

Beeline Logistics GmbH - welches Mitglied im Diplomatischen Rat (Diplomatic Council) der Vereinten Nationen (UN) ist - fungiert u.a. verantwortlich in beratener Funktion (UN Consultative Status) sowie als Logistikdienstleister für UN-Projekte weltweit.
Hierzu zeichnete sich Beeline Logistics unter Mitwirkung verschiedener Partner für die gesamte logistische Abwicklung des Hilfsprojekts verantwortlich. Bereits Ende Januar wurden die 10 Wohncontainer mitsamt Hilfsgüter auf LKW-Auflieger verladen. Nachdem die Ladungen den Hafen Hamburg erreichten, wurden die Wohncontainer auf sogenannte Flatrack-Container für die Seefracht gestaut und gesichert. Anfang Februar verließ die Fracht per Container-Schiff den Hafen Hamburg mit Ziel Nacala/Mosambik.

Zeitungsartikel
Die Hilfsgüter kommen letztendlich der notleidenden Bevölkerung in Mosambik zu Gute. Weitere Hilfsgüter-Transporte dieser Art werden in Kürze durch Martin Brunnmeier mit Unterstützung von Beeline Logistics GmbH folgen.

Wir danken Herrn Brunnmeier und Frau Emane für ihren unermüdlichen Einsatz für dieses Hilfsprojekt und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Außerdem danken wir allen, die das Hilfsprojekt in jeglicher Form unterstützt haben und auch zukünftig unterstützen werden.



schutzmaske handschuhe desinfektionsmittelExport persönlicher Schutzausrüstung (PSA) aus den USA seit 08.04.2020 untersagt

09.04.2020 - Bereits am Freitag, dem 3. April, gab Präsident Trump ein "Memorandum über die Zuweisung bestimmter knapper oder bedrohter Gesundheits- und medizinischer Ressourcen für den Inlandsgebrauch" heraus, mit dem das Ministerium für Heimatschutz (DHS) angewiesen wurde, über die Federal Emergency Management Agency (FEMA) in Absprache mit dem US-Gesundheits- und Sozialministerium (HHS) den Defense Production Act anzuwenden, um knappe medizinische Ressourcen für den Inlandsgebrauch in den Vereinigten Staaten zu halten.
Persönliche Schutzausrüstung (PSA), die dieser Richtlinie unterliegt, umfasst N95-Atemschutzmasken und eine Vielzahl anderer filtrierender Atemschutzgeräte, luftreinigende Atemschutzgeräte, Operationsmasken und Operationshandschuhe. Seit Mittwoch den 08.04.2020 ist der Export dieser Produkte vollständig untersagt. Siehe Joint FEMA-CBP Statement on Export of Critical PPE

OstereierBeeline Logistics GmbH wünscht Ihnen frohe Ostern

09.04.2020 - Die Corona-Krise hat alle Bereiche unserer Gesellschaft schwer getroffen. Sowohl in der Wirtschaft als auch im privaten Umfeld hat der Virus tiefe Wunden hinterlassen. Vermutlich haben wir den Höhepunkt dieser Pandemie noch nicht erreicht.
Deshalb müssen wir alles dafür tun, dass sich das Virus nur noch sehr langsam ausbreitet und unser Gesundheitssystem nicht zusammenbrechen lässt. Deshalb bleiben Sie Zuhause, halten Sie Abstand, waschen Sie sich häufiger die Hände. Nur so können wir schneller in den Alltag zurückkehren.
Trotz allem wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Osterfest im kleinen Kreis und bleiben Sie gesund!

Regierungsgebäude DeutschlandBundesregierung nimmt Diplomatic Council in Open House auf

30.03.2020 - Zur Beschaffung von medizinischer Ausrüstung hat die Bundesrepublik Deutschland das Diplomatic Council in ihr neues Open-House-Programm aufgenommen. Das Programm wurde von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ins Leben gerufen. Im Unterschied zum klassischen Vergaberecht kann wichtiges medizinisches Material ohne langwierige Verhandlungen zum Einsatzort geliefert werden. Zugelassen sind jedoch nur Unternehmen und Organisationen die den vorgegebenen Maßstäben für fairen und einwandfreien Handel entsprechen.

Unter der Federführung von DC Executive Member Melanie Prinz wird das Diplomatic Council ZEC direkt mit dem Krisenstab der Regierung zusammenarbeiten.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärt hierzu: "Wir wollen Ärzte, Pflegekräfte und alle, die im Gesundheitswesen arbeiten, bestmöglich schützen. Deswegen beschaffen wir als Bund medizinische Schutzausrüstung aus aller Welt und beliefern damit alle Bundesländer und Kassenärztliche Vereinigungen. Dafür bieten wir faire, feste Preise für alle, die uns aus dem In- und Ausland mit Schutzmasken und Schutzkitteln beliefern."

Image Melanie PrinzVortrag auf der diesjährigen DC Executive Club-Veranstaltung am 07.02.2020

Melanie Prinz, Logistic Consultant und Executive Member des Diplomatic Council sowie Geschäftsführer der Beeline Logistics GmbH, hält auf der diesjährigen DC Executive Club-Veranstaltung einen Vortrag zum Thema Diplomatic Council ZEC, Santa Cruz de Tenerife (SPAIN) –
Die ZEC-Zone hat die beste Besteuerung in der EU, unter anderem 4% in der Körperschaftsteuer. Sehr interessant für Transport und Logistik, wie auch Industrie, Erneuerbare Energien und weitere Dienstleistungsarten.

Weiterführende Informationen unter: https://www.diplomatic-council.org/de/news-and-events/news/dc-executive-club-2020

Logo §7 SprenGErlaubnis nach §7 Sprengstoffgesetz

Die Regierung von Niederbayern erteilte im Januar 2020 dem Unternehmen Beeline Logistics GmbH die Erlaubnis nach §7 Sprengstoffgesetzes (Erlaubnis Nr. 33/001/20/E-LA).
Beeline Logistics GmbH erhält somit aufgrund des §7 Abs. 1 des Sprengstoffgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 10.09.2002 (BGBl I S. 3518), zuletzt geändert am 11.06.2017 (BGBl I S. 1586) die Erlaubnis zum Verbringen, Transport, Überlassen und Empfangnahme von explosionsgefährlichen Stoffen (gefährliche Güter der Klasse 1, IMDG-Code, ADR, IATA).



Logo Startup Leadership Award 2020Startup Leadership Award 2020

Beeline Logistics GmbH ist nominiert für den ersten Start-up Award/Leadership Award 2020 von Diplomatic Council The Global Think Tank (UN Consultative Status). Die Gewinner werden bekannt gegeben auf der Diplomatic Council Gala 2020, Gala Event am 07. Februar 2020 in Frankfurt, wo diese ihre Awards überreicht bekommen.
Weitere Details können Sie gerne der Homepage vom Diplomatic Council entnehmen https://www.diplomatic-council.org/news-and-events/news/startup-leadership-award-2020

Diplomatic Council ZEC FlyerDiplomatic Council ZEC, Santa Cruz de Tenerife (SPAIN)

Aufgrund der Spezialisierung sowie langjähriger Zusammenarbeit für die Industrie-/ und Logistik Branche haben die Geschäftsführerin von Beeline Logistics GmbH Frau Melanie Prinz sowie der Geschäftsführer von Alfinter Forwarding, ES-Santander Herr Christoph Hahnkamm und der Rechtsanwalt – Ökonom – Wirtschaftswissenschaftler Herr Javier Maestro Seoane auf Teneriffa das Unternehmen Diplomatic Council ZEC gegründet.

Die ZEC-Zone hat die beste Besteuerung in der EU, unter anderem 4% in der Körperschaftsteuer. Es zählt mit Referenzhäfen in der Nähe von Afrika, erstklassiger Infrastruktur, Anwendung des europäischen Rechtsrahmens, Rechtssicherheit, niedrigen Lebens- / Geschäftskosten und ausgezeichnetem Klima und Lebensqualität.
Weitere Details stellen wir Ihnen auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung, oder Sie können gerne die Homepage vom Diplomatic Council ZEC direkt besuchen https://www.diplomatic-council-zec.com/

Beeline Logistics GmbH unterstützt Spendenaktion für Kinderkrankenhaus in Landshut

Beeline Logistics GmbH unterstützt in diesem Jahr in Form einer Spendenaktion das Kinderkrankenhaus in Landshut (Freunde und Förderer des Kinderkrankenhauses St. Marien in Landshut e.V.)

Wir wollen mit unserer Spende dazu beitragen, dass ein hoher medizinischer Versorgungsstandard in dem Kinderkrankenhaus und dessen Fortbestand langfristig gesichert wird.

(Personen auf dem Foto von links nach rechts: Schirmherr, Herr Altoberbürgermeister Hans Rampf / Vorstandsvorsitzende, Frau Anneliese Huber / Geschäftsführer Beeline Logistics GmbH, Frau Melanie Prinz / Stellvertretender Vorsitzender, Herr Rechtsanwalt Andreas Neumann)


Im Jahr 2000 wurde der Verein „Freunde und Förderer des Kinderkrankenhauses St. Marien in Landshut e.V.“ auf Initiative leitender Mitarbeiter des Landshuter Kinderkrankenhauses gegründet. Hauptaufgabe des Vereins ist seit jeher, das Kinderkrankenhaus St. Marien in der Erfüllung seiner überregionalen Aufgaben materiell und ideell zu unterstützen, um so auch langfristig den Kindern im Kinderkrankenhaus die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.
Die Aktivitäten des Kinderkrankenhauses St. Marien gelten dem besonderen Wohlergehen der Kinder und der Jugendlichen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF).


Vortrag auf der diesjährigen DC Executive Club-Veranstaltung am 28.06.2019

Melanie Prinz, Geschäftsführer der Beeline Logistics GmbH und darüberhinaus Diplomatic Council Executive Member, hält auf der diesjährigen DC Executive Club-Veranstaltung einen Vortrag zum Thema „Logistik ist unser Leben“. Hierbei wird sie u.a. Einblicke zu verschiedenen logistischen Herausforderungen und Lösungen geben können.

Durch aktuelle Themen wie der Handelskrieg zwischen China und USA, Strafzölle oder die neue Seidenstraße müssen wir uns täglich erneut mit der Frage beschäftigen, wie wir langfristig die reibungslose Versorgung unserer Güter sicherstellen können.

Erfahren Sie mehr auf dem DC Executive Club am Nachmittag des 28. Juni vor dem abendlichen DC Sommerfest im Schlosshotel Kronberg (Frankfurt).

Weiterführende Informationen unter: https://www.diplomatic-council.org/de/news-and-events/news/logistik-ist-unser-leben-auf-dem-dc-exec-club

https://www.diplomatic-council.org/node/544

In einem kurzen Film sind der Diplomatic Council Executive Club und das abendliche Sommerfest festgehalten https://youtu.be/cOaPV3JBdTk


Zulassung als reglementierter Beauftragter erteilt am 30.11.2018

Der Beeline Logistics GmbH wurde nun die Zulassung als reglementierter Beauftragter durch das Luftfahrt-Bundesamt Braunschweig unter der Registriernummer: DE/RA/01476-01 erteilt. Die Prüfung des Sicherheitsprogramms, sowie die kürzlich erfolgte Vor-Ort-Kontrolle des Betriebsstandortes und das entsprechend qualifizierte Personal erfüllen die hohen Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 300/2008 und dessen Durchführungsbestimmungen. Abruf in der Unionsdatenbank zur Sicherheit der Lieferkette unter (nach LogIn): https://webgate.ec.europa.eu/ksda/login.htm

Weiterführende Informationen unter: https://www.lba.de/DE/Luftsicherheit/ReglementierterBeauftragter/Reglementierter_Beauftragter_node.html


Diplomatic Council Sommerfest in Kronberg im Taunus am 18.06.2018

Vietnam Airlines Verlosung von Flugtickets auf dem DC Sommerfest. Eine der glücklichen Gewinner, Frau Melanie Prinz (Geschäftsführer der Beeline Logistics GmbH), nahm die Tickets aus den Händen von Frau Phan Thi Nguyet, General Manager Germany bei Vietnam Airlines, sowie Seiner Exzellenz Doan Xuan Hung, Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam in der Bundesrepublik Deutschland und Mitglied im Diplomatic Council und der ebenfalls aus Vietnam stammenden Generalsekretärin des Diplomatic Council, Frau Thi Thai Hang Nguyen, entgegen.

https://www.diplomatic-council.org/de/news-and-events/news/vietnam-airlines-verlosung-auf-dem-dc-sommerfest


Diplomatic Council New York Founder´s Gala in Battery Gardens am 30.05.2018

Die Gala unterstützt die Bemühungen von Global Tassels bei der Finanzierung der Kosten für die Bildungsbedürfnisse unserer Studentenführer und die Fähigkeit, in ungünstigen Gemeinden auf der ganzen Welt tätig zu sein und zu finanzieren.

Die 2014 gegründete DC-Partnerorganisation Global Tassels ist eine gemeinnützige Organisation (501 (c) (3)), welche Studierenden, die in Entwicklungsländern leben die Möglichkeit bietet, eine finanzielle Unterstützung für die Hochschulausbildung zu erhalten. Derzeit arbeitet diese mit Ländern wie Kolumbien, Haiti, Indien, Kenia und den Philippinen zusammen. Global Tassels setzt sich dafür ein, potenzielle Studentenführer auszuwählen, die letztendlich in ihr Heimatland zurückkehren, um ein Projekt umzusetzen, das Auswirkungen auf ihre Gemeinden hat und eine bessere Lebensqualität bietet.


Bei der letzten Gründergala wurde die Generalsekretärin des Diplomatischen Rates, Hang Nguyen, mit dem "Community Innovator Award" geehrt. Die Global Community Innovator Awards werden an verschiedene Personen vergeben, die an innovativen Programmen für ihr Fachgebiet gearbeitet haben. Von der Ausbildung zum Geschäft; von der Informationstechnologie zu sozialen Diensten; von der Medizin bis zum Ingenieurwesen - in allen Dienst- und Einsatzbereichen, die zur Verbesserung der Menschheit beitragen.

Details zu Diplomatic Council finden Sie im Internet unter https://www.diplomatic-council.org/